mit wilden Kräutern kochen

die Geschenke der Natur entdecken

ein Erlebnis für unseren Gaumen

"Jedes Tierli hät sis Ässa."

Der Hirsch beisst lustvoll in den Tannenzweig, das Eichhörnchen knabbert am Tannzapfen und der Hase rupft den Löwenzahn...

Auf einem Streifzug durch Feld und Wald sammeln wir essbare Wildkräuter und Blüten, mit denen wir uns ein wildes Mittagessen zubereiten.

Wir lernen die verschiedenen Koch- und Gartechniken kennen. Glut kochen, Stein kochen, Steinofen kochen und Dampfkochen im Erdloch.